Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Anmeldebestätigung

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Die Anmeldung ist verbindlich.

2. Ausbildungs- Workshop- und Seminargebühren

Der Teilnehmerplatz ist erst dann garantiert, wenn die Kurskosten resp. Anzahlung beglichen wurden. Die Zahlung ist, wenn nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, spätestens fünf Tage nach der Anmeldung fällig.

3. Stornierungen von Konzerten, Workshops, Seminaren und Retreats

Eine Stornierung muss schriftlich erfolgen. Im Falle einer Stornierung berechnen wir bis zu acht Wochen vor der Veranstaltung 10% und bis vier Wochen vor der Veranstaltung 50 % der vereinbarten Kurskosten. Wird der Workshop/ das Seminar vier Wochen oder kurzfristiger vor dessen Stattfinden abgesagt oder es liegt ein Nichterscheinen vor, so fällt der gesamte Betrag an. Diese Regelungen gelten unabhängig vom Grund der Stornierung.

4. Stornierungen von Aus- und Weiterbildungen>

Im Falle einer Stornierung verrechnen wir die Anzahlung. Wochen vor Beginn kann die Anmeldung storniert werden, wobei eine Stornogebühr von 10% und bis Woche vor der Veranstaltung 50 % der vereinbarten Kurskosten. Bei späterer Stornierung ist der gesamte Betrag fällig. Die Stornierung muss in Schriftform erfolgen. Die Stornogebühr wird für ein Jahr als Gutschrift hinterlegt

5. Stornierung der Karam Kriya Ausbildung Süddeutschland 2017-2019

Eine Stornierung  muss schriftlich erfolgen. Im Falle einer Stornierung verrechnen wir die Anzahlung. Die Kündigungsfrist beträgt sechs Monate. Die anteilige Gebühr von CHF 150.- pro Ausbildungstag für die, in die sechsmonatige Kündigungszeit fallende Ausbildungstage wird nicht zurückerstattet.  Diese Regelungen gelten unabhängig vom Grund der Stornierung.

6. Änderungen und Mindestteilnehmerzahl

Änderungen der ausgeschriebenen Termine und Durchführungsort behalten wir uns aus wichtigen Gründen, wie z.B. bei Krankheit des/der AusbildnerIn, vor. Ebenso die Streichung einer Veranstaltungen, sollte eine Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden. Wird die Veranstaltung abgesagt, erstatten wir Ihnen die Kosten zu 100 % zurück. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir für darüber hinaus gehende Kosten nicht haften und aufkommen.

7. Haftung

Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.

8. Foto-/ Filmaufnahmen

Während der Ausbildungen, Seminare sowie Workshops werden Foto- oder Filmaufnahmen gemacht, die für Werbezwecke des Yoga Zentrums genutzt werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, bitte wir dies der LeiterInnen mitzuteilen. Teilnehmer bitten wir keine Foto- und Filmaufnahmen von anderen Teilnehmern und Lehrern zu machen.

9. Salvatorische Klausel

Sollte eine einzelne Bestimmung der Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.